Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Tempeltouren Angkor Wat (Gelesen: 3368 mal)
Juppi
Member
Offline
Beiträge: 12
14.01.13 um 13:16:44
 
Hallo zusammen,

wir haben jetzt unseren 3-Tages-Plan für Angkor Wat von unserem Guide erhalten. Sind 3 volle Tage-Tempeltour nicht zuviel? Die wiederholen sich doch sicherlich, oder?  Kann hier mal jemand seine Erfahrungen mitteilen. Wir haben jetzt schon überlegt, evtl. 1 Tag nach Battambang noch zu gehen. Über Vorschläge und Meinungen würden wir uns freuen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
HLAdr4
Member**
Offline
Beiträge: 110
Antwort #1 - 14.01.13 um 16:24:27
 
Hallo,

drei Tage sind ok, insb. wenn auch Abstecher z. B. nach Banteay Srei eingeplant sind. Und einige Tempel will man ja vielleicht auch ein zweites Mal sehen (geht mir zumindest so).

Würde mir die drei Tage auf jeden Fall nehmen!

Gruß

hladr4
Nach oben
 
IP gespeichert  
kerstin
Member
Offline
Beiträge: 47
Antwort #2 - 15.01.13 um 08:11:28
 
Die Idee mit Battambang ist gut aber ein Tag wird nicht klappen, als Ausflug von SR nicht geeignet ( zu weit ). Fahrt mit dem Boot ( dauert auch lange ist aber sehr schön und interessant ) und bleibt 2 Nächte in Battambang. Die Stadt ist noch nicht so touristisch und das genaue Gegenteil von SR.
Die Tempetour 3 tägig würde ich immer wieder machen. Es ist eben Geschmacksach ich würde auch eine Woche in SR aushalten und immer mal wieder Tempel schauen, aber jeder ist anders.
Die " alten Steine " sind so unterschiedlich und liegen so weit auseinander, dass auch die Fahrten zu den ausserhalb liegenden ( Rolus Gruppe und Banteay Srei ) ein Erlebnis sind.

Viel Spaß
Cool
Nach oben
 
IP gespeichert  
amsterdam
Member**
Offline
Beiträge: 185
Antwort #3 - 05.04.13 um 09:38:13
 
Hallo Juppi,
Ihr seid wahrscheinlich schon wieder zurück, denn der tread ist 3 Monate alt.
Aber in Angkor weiß man schon, warum man 1 und mehrtägige Besuche anbietet. Das sieht jeder anders. Wem ein guter Überblick genügt, ohne direkt alle Steine persönlich kennenzulernen, kommt auch gut mit einem Tag aus. Aber wer in dem "alten Gerümpel" jeden Winkel kennenlernen möchte, benötigt sicher drei Tage (manche nehmen sich auch mehr).
Jetzt, wo die "Autobahn" zwischen Poipet und Siem Reap fertig ist, benötigt man für die Fahrt nach Battambang nur noch 2 Stunden. Es ist also durchaus in einem Tag machbar, denn Battambang bietet auch nicht soooooo viel.

Charly
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben