Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
kurzer Reisebericht Siem Reap (Gelesen: 9836 mal)
paddy
Member
Offline
Beiträge: 10
02.11.10 um 19:25:41
 
Also Ihr Lieben , hier ist Paddy und ich bin wieder zurück !

der Reihe nach :

In Düsseldorf konnte ich trotz eines seperat per Internett gebuchten E- Tickets bei Air Berlin direkt bis Siem Reap durchschecken. Ich bakam sogar die Bordkarte für den Weiterflug mit Sitzplätzen.Klappte also.
In Bangkok angekommen blieben wir nur Im Transit Bereich und wollten für die spätere Einreise nach Thailand schon mal per Eurocheckkarte Baht ziehen . Das geht im Transitbereich nicht mehr . Nur Dollar per Karte oder Baht per Bargeld.
Kurz vor dem Einsteigen in die Maschine mußte ich allerdings trotz vorhandener Bordkarte noch einmal meine Kreditkarte vorzeigen , mit der ich vor über einem halben Jahr das Ticket mit Bangkok Airways bezahlt hatte.Ich hatte die gültige Kreditkarte dabei , man hatte mich vorgewarnt, das wir sonst nicht einsteigen dürften( hätten die wirklich das Gepäck aus der schon verladenen Maschine geholt ?????)

In Siem Reap angekommen ging das mit dem Visa ruckzuck in 10 Minuten , 20 Dollar pro Person , Passbild und wir waren da.

3 Nächte im Hotel Pavillion d Orient mit 5 Tempelbesuchen , einem Besuch der Silk Farm und dem Landminenmuseum klappten deshalb , da wir einen eigenen Tuk Tuk Fahrer hatten , der nur für uns da war.Der wartete überall auf uns und war im Zimmerpreis includiert , Genauso wie das Frühstück den ganzen Tag , welches wir miitags erst einnahmen , da wir morgens um 07.00 Uhr aufbrachen um den Massen zu entgehen .( dazwischen 2,5 Stunden relaxen im Hotel und am Pool)

Alles klappte hervoragend und Kambodscha hat uns suuuuper gefallen . Am 4. Tag holte uns unser Taxi ab und brachte uns nach Poipet an die Grenze zu Thailand. Da mussten wir dann gegen 4 Dollar Gebühr hinter einem alten Holzkarren 1 KM durch,s Niemansland hinterher laufen, der von einem Jungen gezogen wurde ( Regen und Matsche ) und bekamen , da wir auf dem Landweg einreisten ein Visum für Thailnd von 14 Tagen . Wir wussten das vorher  und es war für uns okay. 100 Meter weiter wartete das thailändische Taxi auf uns und wir fuhren für 8 Nächte( 4 Stunden Fahrtzeit)nach Koh Chang wo wir uns erholten und dann noch für 4 Tage nach Bangkok.

Wir sind wieder zurück und haben eine atemberaubende Reise hinter uns

Paddy
Nach oben
 
IP gespeichert  
HWinSR
Member****
Offline
Beiträge: 1201
Antwort #1 - 03.11.10 um 03:11:21
 
Vielen Dank noch mal.

Hat das Hotel die Rueckreise arrangiert?
Nach oben
IP gespeichert  
cambodia
Member***
Offline
Beiträge: 392
Antwort #2 - 03.11.10 um 09:02:50
 
lieber paddy! ihr ward in siem reap!! von kambodscha habt ihr da nicht viel gesehen!!!!! vielleicht habt ihr ja das nächste mal mehr zeit als nur ein paar tempel zu besichtigen und seht dann, wie das land wirklich ist!! nix für ungut!!
Nach oben
 
IP gespeichert  
paddy
Member
Offline
Beiträge: 10
Antwort #3 - 03.11.10 um 13:27:35
 
Ich weiss , Du hast vollkommen recht , das bischen , was wir gesehen haben hat uns aber so inspiriert , das wir wiederkommen und auch einmal einen Strandurlaub verbringen wollen . Alle Transfers haben wir hier gebucht .

www.evolutiontour.com

Hatten für den Transfer Siem Reap - Koh Chang  7000.- Baht für 3 Personen im Minibus incl.allem, z.b. Fähre, gezahlt

Er  war der beste und teuerste . Es war es mir aber wert, einen  exact verlässlichen Partner zu haben , ohne evtl Zusatzkosten und dann noch ein Minibus , hatten prima Aussicht und haben auch geschlafen.

Paddy
Nach oben
 
IP gespeichert  
cambodia
Member***
Offline
Beiträge: 392
Antwort #4 - 03.11.10 um 16:49:47
 
haha... strandurlaub ist gut Zwinkernd fahr mal in die provinzen (mondulkiri, ratanakiri, kratie, battambang,...) - dort sieht man das wahre, arme kambodscha - nicht in den tourizentren wie siem reap und sihanouk ville - auch in phnom penh bekommt man einen guten eindruck, wenn man mal nicht nur die riverfront entlang spaziert!!!
Nach oben
 
IP gespeichert  
sunpower
Ex-Mitglied
Antwort #5 - 04.11.10 um 04:28:25
 
Ist bei einem Paris-Urlaub der Besuch der verrottenden Banlieus (Vorstädte wo die Armen und Muslime leben rund um Paris) auch Pflicht, oder darf man sich auf das Zentrum mit den Cafes und Cabarets samt Eiffelturm beschränken?

"Muss" man sich als Cambo-Tourist auch noch rechtfertigen, wenn man richtig Geld ausgibt ohne sich die Slums oder die Mülldeponie-Bewohner anzuschauen?

Wenn jemand hierher kommt und sich auf "Wein Weib und Gesang" sowie auf Beach und Angkor Wat beschränkt, ist der ein "moralisch schlechterer" Tourist als der Slum- und Killing fields-Besucher?

Bekloppte Welt  Lippen versiegelt
Nach oben
 
IP gespeichert  
eric2905
Member**
Offline
Beiträge: 101
Antwort #6 - 04.11.10 um 07:30:34
 
Hallo, hallo,

was geht denn hier ab .....

cambodia bezieht sich, meiner Meinung nach, mit seiner Äußerung auf diesen Satz von paddy:
paddy schrieb am 02.11.10 um 19:25:41:
Alles klappte hervoragend und Kambodscha hat uns suuuuper gefallen .

Und in diesem Fall hat cambodia recht. Wenn ich Paris, den Eifelturm und die Cafes besucht habe, kann ich nicht sagen "Frankreich ist schön" - das wäre etwas sehr weit hergeholt.

Immer ruhig Blut  Zwinkernd

Gruß,
eric2905
Nach oben
 
IP gespeichert  
sunpower
Ex-Mitglied
Antwort #7 - 04.11.10 um 07:51:28
 
eric2905 schrieb am 04.11.10 um 07:30:34:
Hallo, hallo,

was geht denn hier ab .....

cambodia bezieht sich, meiner Meinung nach, mit seiner Äußerung auf diesen Satz von paddy:
paddy schrieb am 02.11.10 um 19:25:41:
Alles klappte hervoragend und Kambodscha hat uns suuuuper gefallen .

Und in diesem Fall hat cambodia recht. Wenn ich Paris, den Eifelturm und die Cafes besucht habe, kann ich nicht sagen "Frankreich ist schön" - das wäre etwas sehr weit hergeholt.

Immer ruhig Blut  Zwinkernd

Gruß,
eric2905


Ach kann ich nicht?

Kann ich auch nicht Athen besuchen und dann ne Woche Strand dranhängen und sagen: "Griechenland hat mir super gefallen?

Ich weiss genau was Cambodia gemeint hat, und ich habe meine Meinung dazu gepostet: Man muss sich nicht schlecht fühlen, wenn man in irgendeinem Land Urlaub auf der Sonnenseite macht und das genau so postet.

Lasst die moralinsauren "aber du kennst das Land ja gar nicht, schau dir die Slums an" - Einwürfe einfach mal weg.

Paddy war in Cambodia, es hat ihm super gefallen, er kommt wieder.

Genau das braucht das Land: Leute die kommen, Geld ausgeben und wiederkommen.

Basta.
Nach oben
 
IP gespeichert  
eric2905
Member**
Offline
Beiträge: 101
Antwort #8 - 04.11.10 um 08:02:26
 
Und warum greifst Du mich jetzt an?
Nach oben
 
IP gespeichert  
cambodia
Member***
Offline
Beiträge: 392
Antwort #9 - 04.11.10 um 09:11:11
 
@ sunpower!
es ist nun mal fakt, dass man kambodscha nicht gesehen hat, wenn man "nur" in siem reap war. eric, der das land gut kennt, weiss das z.b. auch. man sollte über ein land nicht urteilen, wenn man nur einen winzigen bruchteil davon gesehen hat. das soll auch keineswegs wertend sein. ausserdem glaube ich nicht, dass ein paar zahlungskräftige touristen dem land helfen - es mangelt an ganz anderen dingen in kambodscha.
dein schreibstil ist auch sehr,sehr merkwürdig - es wäre einfach besser, wenn du sachlich und neutral bleiben würdest.
natürlich ist es gut, wenn paddy wieder nach kambodscha kommt - er wird sich dann hoffentlich mehr zeit für land und leute nehmen und dann wird er schon sehen, was ich und eric meinen!
Nach oben
 
IP gespeichert  
sunpower
Ex-Mitglied
Antwort #10 - 04.11.10 um 10:21:10
 
eric2905 schrieb am 04.11.10 um 08:02:26:
Und warum greifst Du mich jetzt an?


Du fühlst Dich angegriffen?
Weshalb bzw durch welche Äusserung von mir?

Kann es sein, dass Du etwas mimosenhaft reagierst, wenn jemand eine Meinung, völlig frei von Beleidigungen und anderen Unflätigkeiten äussert, die nicht der Deinen entspricht?

Aber tröste Dich, der Admin ist hier selbst äusserst sensibel gestrickt und wird hier sicher bald zumachen  Cool
Nach oben
 
IP gespeichert  
sunpower
Ex-Mitglied
Antwort #11 - 04.11.10 um 10:30:28
 
cambodia schrieb am 04.11.10 um 09:11:11:
@ sunpower!
es ist nun mal fakt, dass man kambodscha nicht gesehen hat, wenn man "nur" in siem reap war. eric, der das land gut kennt, weiss das z.b. auch. man sollte über ein land nicht urteilen, wenn man nur einen winzigen bruchteil davon gesehen hat. das soll auch keineswegs wertend sein. ausserdem glaube ich nicht, dass ein paar zahlungskräftige touristen dem land helfen - es mangelt an ganz anderen dingen in kambodscha.
dein schreibstil ist auch sehr,sehr merkwürdig - es wäre einfach besser, wenn du sachlich und neutral bleiben würdest.
natürlich ist es gut, wenn paddy wieder nach kambodscha kommt - er wird sich dann hoffentlich mehr zeit für land und leute nehmen und dann wird er schon sehen, was ich und eric meinen!


Wo hat Paddy denn "über das Land geurteilt" ?
Das muss ich überlesen haben. die betreffende Passage.

Er hat geschrieben, dass Kambodscha ihm gut gefallen hat, er aber zu wenig Zeit hatte und beim nächsten Mal einen Strandurlaub machen möchte.

Was bitte ist daran auszusetzen?

Dann die Reaktion: Du hast doch gar nichts gesehen, fahr mal in die armen Provinzen etc pp.

Wow, das erzählen wir dann den japanischen Touristen in Deutschland auch, die nur Neuschwanstein, die Drosselgasse und das Brandenburger Tor gesehen haben und begeistert von Deutschland sind:
"Fahrt ihr erst mal nach Kreuzberg oder nach Offenbach, macht dort einen nächtlichen Fussmarsch, dann könnt ihr über Deutschland urteilen, ihr kennt das Land doch gar nicht!"

Sag malmerkt ihr eigentlich gar nicht, wie dumm solche Einwände sind?
Er soll wiederkommne, mehr Geld ausgeben und mehr sehen, ob nun am Strand, auf ner Mekonginsel oder wo auch immer es ihn hinzieht.

Die Müll-people könnt ihr den Lexus-NGOs überlasssen  Laut lachend

Habe fertig, keine weitere Antwort von mir...  Lippen versiegelt
Nach oben
 
IP gespeichert  
eric2905
Member**
Offline
Beiträge: 101
Antwort #12 - 04.11.10 um 11:09:36
 
Zitat:
eric2905 schrieb am 04.11.10 um 08:02:26:
Und warum greifst Du mich jetzt an?
Kann es sein, dass Du etwas mimosenhaft reagierst, ...

Alleine schon die Verwendung des Wortes "mimosenhaft" ist das, was ich meine.

DIe Verwendung des Wortes "Basta" am Ende Deines Postings, zumal es völlig alleine und ohne weiteren Zusammenhang steht, impliziert etwas wie "So, jetzt habe ich es Dir aber gegeben - neben meiner Meinung zählt keine andere und schon mal gar nicht Deine".
Der Sender ist immer dafür verantwortlich, sicherzustellen, das die Nachricht beim Empfänger auch so ankommt, wie sie gemeint ist (sowohl inhaltlich als auch empfindungsmäßig).

Und bevor es auf den Tisch gebracht wird, mein Einleitungssatz "was geht denn hier ab ....." steht direkt nach der allgemeinen Anrede und vor jeglichem Bezug auf ein bestimmtes Posting vorher - demnach gilt dies für alle, die sich angesprochen fühlen und nicht für eine Person oder ein bestimmtes Posting.

Gruß,
eric2905
Nach oben
 
IP gespeichert  
cambodia
Member***
Offline
Beiträge: 392
Antwort #13 - 04.11.10 um 11:09:49
 
versprochen sunpower???? hoffe, es ist so, denn deine äusserungen lassen auf eine recht einfach gestricktes gemüt schließen!!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Admin
Offline
Beiträge: 196
Antwort #14 - 04.11.10 um 11:39:10
 
Leute... Leute... was soll ich dazu noch schreiben?
Ich mach an dieser Stelle mal zu, bevor sich das noch weiter "hochschauckelt".
Nach oben
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben