Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
boeng kak in phnom penh (Gelesen: 4976 mal)
matilda
Member
Offline
Beiträge: 5
07.02.10 um 22:13:55
 
wer weiß, wie es mit dem auspumpen des boeng kak sees in phnom penh steht? sollte man eine unterkunft dort im moment meiden? wir fliegen in 4 wochen... lg matilda
Nach oben
 
IP gespeichert  
HWinSR
Member****
Offline
Beiträge: 1201
Antwort #1 - 08.02.10 um 03:19:02
 
Ist kein Problem.

Wundervolle Sonnenuntergaenge mit Strandblick sind noch zu haben Zwinkernd
Nach oben
IP gespeichert  
WanTi
Member***
Offline
Beiträge: 297
Antwort #2 - 14.02.10 um 11:17:19
 
Der See ist im Bereich der Backpacker-Unterkünfte bis auf einen schmalen maximal 50 m breiten Wasserstreifen zugekippt worden.
Du schaust jetzt nicht mehr auf eine grosse Wasserflaeche, sondern auf eine Sandwüste jenseits des verbliebenen Wasserstreifens.
Nach oben
 
IP gespeichert  
djom
Ex-Mitglied
Antwort #3 - 14.02.10 um 13:34:26
 
Habe dort zwar nie übernachtet, finde es aber doch sehr schade.
Was ist aus den ganzen kleinen G.H. und Restaurants geworden?
Kann jemand ein aktuelles Foto einstellen?
Nach oben
 
IP gespeichert  
HWinSR
Member****
Offline
Beiträge: 1201
Antwort #4 - 17.02.10 um 04:53:55
 
Ist alles noch da.

Nur die Slums sind abgewrackt worden und die Bewohner verpflantzt worden.

Ausserdem ist jetzt auch eine Polizeistation in der Ecke, Kriminalitaet, vor allem Drogenhandel und Kinderprostitution, ziemlich eingedaemmt worden. War vorher eine ziemlich ueble Ecke fuer die Slumbewohner.
Nach oben
IP gespeichert  
kiki
Member**
Offline
Beiträge: 129
Antwort #5 - 05.03.10 um 17:10:57
 
War vor ca. 2 Wochen kurz da, noch genauso gräßlich wie früher.
Eine 2. Kao San. Hat nix mit Kambodscha zu tun.
Genau so wenig wie die Kao San mit Thailand zu tun hat.
Nach oben
 
IP gespeichert  
DerFussi
Member****
Offline
Beiträge: 818
Antwort #6 - 10.10.11 um 15:40:55
 
Wie ist es denn mittlerweile. Gibt es diese Viertel der billigen Unterkünfte noch so in der Form?
Grüße vom Fussi (Wikivoyage e.V. - Der Fussi)
Nach oben
Homepage | MSN  
IP gespeichert  
HWinSR
Member****
Offline
Beiträge: 1201
Antwort #7 - 11.10.11 um 06:58:36
 
Es sind nur noch 2 oder 3 guest houses dort. Der Rest ist in Strasse 172 oder in die Naehe des OK guest house umgezogen.
Nach oben
IP gespeichert  
buddel
Member
Offline
Beiträge: 4
Antwort #8 - 04.12.11 um 12:55:01
 
ich war im januar 2011 für einen tag da und es stand eigentlich nur noch das guesthouse no.9,
links und rechts davon jeweils nur noch aus dem (wenigen) wasser ragende pfosten,
hoffnungsloser service und allgemein deprimierte stimmung.
der aufgeschüttete sand war nur noch wenige meter von der verottenden
veranda entfernt
und es war ein bitteres abschiednehmen dieser location.
alles verzieht sich nach riverside.

buddel
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben