Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seiten: 1 2 
alles anders..eventuell MS und Kambodscha? (Gelesen: 6577 mal)
cicapetra
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #15 - 29.09.09 um 10:38:12
 
Freut mich, daß alles gut geklappt hat und es dir soweit gut geht.
Vielleicht magst du ja mal in einem kleinen Reisebericht über deine Erfahrungen berichten ?

Alles Gute,
Petra
Nach oben
IP gespeichert  
angelika_1962
Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #16 - 01.04.13 um 21:15:47
 
Hallo *siouxsie*!

In der Hoffnung, dass Du Beiträge hier noch liest ...  unentschlossen
Erst einmal hoffe ich, dass es Dir gut geht und dass der weitere Verlauf der MS für Dich bisher gut gelaufen ist !!!

Ich habe ebenfalls seit über 10 Jahren MS und WILL unbedingt nach im November nach Kombodscha.  Zwinkernd

Hattest Du Dich damals gegen Gelbfieber impfen lassen ?
Was war mit einer Malarieprophylaxe?
Ist beides überhaupt notwenig?

Liebe Grüsse
Angelika
Nach oben
 
IP gespeichert  
HLAdr4
Member**
Offline
Beiträge: 110
Antwort #17 - 01.04.13 um 21:27:31
 
Hallo,

da ich`s gerade lese ...
Gelbfieber- Impfung ist für Kambodscha nicht notwendig. Malaria- Prophylaxe ist ein Thema für sich, wird hier auch oft genug durchgekaut ...

Gruß

HLAdr4
Nach oben
 
IP gespeichert  
esswee
Member*
Offline
Beiträge: 66
Antwort #18 - 02.04.13 um 19:16:00
 
90% der Gelbfieberfälle gibt es in Afrika/Südamerika, ergo halte ich eine Infektion in Kambodscha ähnlich "erfolgreich" wie ein 6er im Lotto.
Bzgl. Malaria: Ich habe mehrere Regenzeiten in SO-Asien, inkl. Risikogebiete ohne Infektion überstanden und ich hatte fast nie ein Zimmer mit Aircon.
Nach oben
 
IP gespeichert  
angelika_1962
Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #19 - 02.04.13 um 20:08:18
 
Vielen Dank für die Infos. Das hilft mir auf jeden Fall schon mal ein Stückchen weiter !!  Smiley
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben