Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Neuer Trailer von unserer Tour im Januar 2008 (Gelesen: 3738 mal)
feiwel30
Member***
Offline
Beiträge: 456
29.04.08 um 08:13:39
 
Das ist ein neuer Trailer zu meiner Tour im Januar 2008.

ein 30min und 60min langer Film folgt bald.


http://www.youtube.com/watch?v=c8yB7ecm7W0

Viel Spass beim anschauen!

Euer Reini
Nach oben
IP gespeichert  
cicapetra
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #1 - 08.05.08 um 15:32:46
 
Hallo Reini,

da bekommt man doch glatt Lust auf Motarradfahren in Kambodscha.
Muss echt toll sein, habe aber leider keinen Führerschein.
Jedenfalls ein netter Clip !!

Gruß, cicapetra
Nach oben
IP gespeichert  
feiwel30
Member***
Offline
Beiträge: 456
Antwort #2 - 08.05.08 um 15:48:33
 
hallo cicapetra,

kein problem was den führerschein anbetrifft denn wir fahren ja nicht auf der straße  Laut lachend zumindest zu 90% fahren wir nicht auf der straße!!!

LG Reini
Nach oben
IP gespeichert  
cicapetra
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #3 - 08.05.08 um 22:11:27
 
Hallo Reini,

Führerschein habe ich natürlich, aber nicht für Motorrad und ich denke nicht, dass ich mir so zutrauen würde eine Maschine zu fahren.
Wie sieht das denn mit den gesetzlichen Bestimmungen überhaupt aus ?
In Kambodscha ist doch schon das Ausleihen eines Mopeds zum Teil verboten ? Machst du mehrere Touren pro Jahr ?

LG cicapetra
Nach oben
IP gespeichert  
Sharkie
Member**
Offline
Beiträge: 178
Antwort #4 - 09.05.08 um 08:43:46
 
Es ist eigentlich nur in den Provinzen Siem Reap und Sihanoukville... Ich würde das Motorradfahren aber nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wenn du in Deutschland nicht fährst, dann bitte in Kambodscha erst recht nicht. Das verlangt viel Können und Erfahrung. Abgesehen davon, wenn du stürzt gibts keinen Krankenwagen.

Gute Fahrt
Nach oben
 
IP gespeichert  
feiwel30
Member***
Offline
Beiträge: 456
Antwort #5 - 09.05.08 um 09:52:56
 
Ich lebe hier und verdiene mein geld als guide für motorrad touren  Zwinkernd . somit bin ich eigentlich die ganze zeit in den provinzen unterwegs und weis was abgeht auf den waldwegen.

was das leihen von motorrädern anbetrifft hat sharkie recht. sihanouk ville und siem reap ist nicht mehr möglich oder nur bedingt.

ich verleihe meine motorräder auch nur an kunden die mit mir auf tour gehen. also meine babies bleiben in meiner obhut.

was das fahren anbetrifft mache ich mit anfängern kurse für ein zwei tage und entscheide dann ob ich sie auf die piste lasse.
wenn man allerdings eine motorradtour auf eigene kappe plant sollte man doch schon recht gut motorrad fahren können und mit den umständen hier in cambodia vertraut sein. also das händling des bikes ist das "A" und "O" .. .

was den notfall und die medizienische versorgung anbetrifft sollte man sich als privatreisender doch schon vorher ein wenig absichern. desweiteren sollte man auch ausreichende schutzkleidung tragen. helm, handschuhe , festes schuwerk, lange hosen und ein langärmeliges oberteil sind basics. ich sehe da bei vielen touristen noch nachholebedarf in der bildung zum führen eines fahrzeuges  Laut lachend . es ist nicht ungefährlich... genauso wie in deutschland! ich habe eigentlich einen recht guten kontakt zu einem helikopterunternehmen und arbeite mit gps koordinaten die jederzeit verfügbar sind um genaue positionen anzugeben... ein kleiner trost wenns ernst werden sollte!!!
b ezahlen muss den transport aber der kunde.. dafür hat er ja eine versicherung! (Bergungskosten!)

LG reini
Nach oben
IP gespeichert  
helmi
Gast
Antwort #6 - 20.05.08 um 07:49:08
 
..hallo , der trailer gefällt , muss ich gestehen ; sehr gut , bekommt man gleich fernweh ! deine motorrad-aufnahmen sind super aber das fahren nur etwas  für könner - einen vespa-fahrer würde ich dies nicht zutrauen - bemerke mir dieses urteil weil selbst in der jugendzeit ein klein wenig trial mit einer alten puch/ktm  Zwinkerndgefahren - dass im video gezeigte würde ich mir , selbst mit einer kleinen einschulung , nicht mehr zutrauen ; daher auch vermutlich die für kambodscha (ner) merkwürdige aber dringend benötigte schutzkleidung  - schaut am video aus wie die kleinen marsmännchen im dschungel.... an einen unfall möchte ich hiebei gar nicht denken .....

lg helmi
Nach oben
 
IP gespeichert  
feiwel30
Member***
Offline
Beiträge: 456
Antwort #7 - 20.05.08 um 10:26:51
 
das ist wohl war das die schutzkleidung aussieht wie beim "turtle alarm!" Laut lachend aber sie ist notwendig. die leute die auf dieser tour dabei waren hatten ein durchschnittsalter von 45 jahren und haben in österreich auch schon mal vorher probiert wies denn aussieht mit dem off road fahren! allerdings waren sie keine profies!!! Zwinkernd
ich gestalte die touren immer nach dem können der fahrer, also war da nix zu hart für die jungs! in einem video sieht es sowieso immer mehr nach action aus als es in wirklichkeit war. das kommt immer auf den schnitt drauf an.
ich hab übrigens dieses wochenende 20 leute geführt.... allerdings keine kunden sondern freunde. es waren alles khmer und wir atten einen riesenspass   Laut lachend da geht es aber schon manchmal ganz schön chaotisch ab!

LG Reini
Nach oben
IP gespeichert  
Sharkie
Member**
Offline
Beiträge: 178
Antwort #8 - 25.05.08 um 16:40:20
 
Hi Reini, ich hab ihn mir jetzt auch endlich ,al angeschaut. Trifft die Realität ganz gut... A weng a rough road, aber nice!  Laut lachend

Schöne Grüße, sharkie
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben