Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seiten: 1 2 3 4 
Übersetzung der Deutschen SCHRIFT in Khmer SCHRIFT (Gelesen: 56922 mal)
Andreas
Admin
Offline
Beiträge: 196
Antwort #45 - 18.08.10 um 07:50:31
 
Zitat:
Hast du vieleicht ein KOSTENPFLICHTIGEN DIENSTLEISTER zur Hand Cool ?

http://www.google.de/webhp?hl=de#hl=de&q=%C3%9Cbersetzungsdienst+Khmer
Nach oben
IP gespeichert  
Swen
Member
Offline
Beiträge: 6
Antwort #46 - 18.08.10 um 07:52:15
 
Andreas schrieb am 18.08.10 um 07:50:31:
Zitat:
Hast du vieleicht ein KOSTENPFLICHTIGEN DIENSTLEISTER zur Hand Cool ?

http://www.google.de/webhp?hl=de#hl=de&q=%C3%9Cbersetzungsdienst+Khmer



Hallo,

danke.

mfg
Nach oben
 
IP gespeichert  
DerFussi
Member****
Offline
Beiträge: 818
Antwort #47 - 18.08.10 um 07:53:29
 
Aber Swen. Ich denke es ist schon wahrscheinlich, das hier keine Antwort kommt (habe ich in irgendeinem Posting auch schon durchgucken lassen). Die regelmäßigen Schreiber hier sind alles begeisterte Kambodscha-Besucher - aber eigentlich keine Kambodschaner. Wie wahrscheinlich wird es sein, dass jemand diese zugegebenermaßen eher seltenere Sprache halbwegs fließend spricht und dazu noch diese ausgewöhnliche Schrift beherrscht?

Ich kenn da hier pauschal nur eine (Ex-)Autorin hier. Dazu kommt, noch, dass bei einigen Fragen eine schon knackige bildliche Sprache gewünscht war. Das brauche ich wahrscheinlich nicht mal meinen kamdschanischen Kumpel hier in Cottbus fragen, der schon wirklich gut deutsch spricht.

Aber auch wegen der vermeintlich einfachen Fragen mit den Vornamen - wie gesagt - hier sind alles nur Reisende, keiner kann diese Schrift. Ich habe zwar angeboten nachzufragen, aber auch meinen Kumpel kann ich nicht vor meinen Rechner prügeln.

Kleiner Tipp:

Bist du Facebook-Nutzer? Suche einfach ein paar kambodschanische Facebook-Mitglieder - sind ja meistens alles junge Leute, die auch Englisch können. Frage die einfach mal.

Ich habe übrigens mal meine Berufsbezeichnung in Khmer gesucht - und bekommen: In der Khmer Wikipedia hat mir ein User das gesuchte Wort auf meiner DIskussionsseite hinterlassen. Kannst dich dort auch anmelden, wie ich. Wenn der Text auch in Khmer ist, das Wiki ist in deiner Sprache. Und auch dort können einige User englisch. Ich habe einfach ein, zwei aktive User dort angequatscht, ein dritter hat sich prompt auf meiner Diskussionsseite gemeldet und die Übersetzung angeboten.
Also warum bei solchen Sachen nicht dort nachfragen, wo auch Kambodschaner sind? Außer bei den Namen vielleicht. Denkt dran, dass diese Eure Namen wahrscheinlich erstmal Englisch aussprechen, bevor sie diese in die gewünschten "Haken und Ösen" transkribieren.
Grüße vom Fussi (Wikivoyage e.V. - Der Fussi)
Nach oben
Homepage | MSN  
IP gespeichert  
Swen
Member
Offline
Beiträge: 6
Antwort #48 - 18.08.10 um 07:57:32
 
DerFussi schrieb am 18.08.10 um 07:53:29:
Aber Swen. Ich denke es ist schon wahrscheinlich, das hier keine Antwort kommt (habe ich in irgendeinem Posting auch schon durchgucken lassen). Die regelmäßigen Schreiber hier sind alles begeisterte Kambodscha-Besucher - aber eigentlich keine Kambodschaner. Wie wahrscheinlich wird es sein, dass jemand diese zugegebenermaßen eher seltenere Sprache halbwegs fließend spricht und dazu noch diese ausgewöhnliche Schrift beherrscht?

Ich kenn da hier pauschal nur eine (Ex-)Autorin hier. Dazu kommt, noch, dass bei einigen Fragen eine schon knackige bildliche Sprache gewünscht war. Das brauche ich wahrscheinlich nicht mal meinen kamdschanischen Kumpel hier in Cottbus fragen, der schon wirklich gut deutsch spricht.

Aber auch wegen der vermeintlich einfachen Fragen mit den Vornamen - wie gesagt - hier sind alles nur Reisende, keiner kann diese Schrift. Ich habe zwar angeboten nachzufragen, aber auch meinen Kumpel kann ich nicht vor meinen Rechner prügeln.

Kleiner Tipp:

Bist du Facebook-Nutzer? Suche einfach ein paar kambodschanische Facebook-Mitglieder - sind ja meistens alles junge Leute, die auch Englisch können. Frage die einfach mal.

Ich habe übrigens mal meine Berufsbezeichnung in Khmer gesucht - und bekommen: In der Khmer Wikipedia hat mir ein User das gesuchte Wort auf meiner DIskussionsseite hinterlassen. Kannst dich dort auch anmelden, wie ich. Wenn der Text auch in Khmer ist, das Wiki ist in deiner Sprache. Und auch dort können einige User englisch. Ich habe einfach ein, zwei aktive User dort angequatscht, ein dritter hat sich prompt auf meiner Diskussionsseite gemeldet und die Übersetzung angeboten.
Also warum bei solchen Sachen nicht dort nachfragen, wo auch Kambodschaner sind? Außer bei den Namen vielleicht. Denkt dran, dass diese Eure Namen wahrscheinlich erstmal Englisch aussprechen, bevor sie diese in die gewünschten "Haken und Ösen" transkribieren.



Hallo,

danke erstmal für deine Antwort.

Nein ich bin nicht bei Facebook. ! hm

mfg
Nach oben
 
IP gespeichert  
orbea
Member
Offline
Beiträge: 3
Antwort #49 - 13.12.10 um 21:33:12
 
Hallo zusammen...
wer von Euch könnte mir einmal die Namen meinet Töchter in Khmer übersetzen...???
Gruß-Bernd
Nach oben
 
IP gespeichert  
Gaggi
Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #50 - 14.05.11 um 10:33:46
 
Hallo,
ich suche jemand der mir ein Text von English in Khmerschrift übersetzt für ein Tatoo, die der text sollte senkrecht geschrieben sein wie der tatoo von Angelina Jolie, kann mir jemand weiterhelfen?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Nela
Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #51 - 14.05.11 um 17:07:09
 
Ich hätte gerne 5 namen und eventuell noch geburtstage hinzu

Doris 17.05.1960
Josef 28.05.1958
Marcel 27.05.1980
Chicco 26.02.2010
Minka 04.04.1999
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mima
Member
Offline
Beiträge: 5
Antwort #52 - 27.02.12 um 14:14:05
 
Hallo zusammen,

ich hätte auch gerne eine Übersetzung in Khmer. Wenn hierzu bitte jemand per Mail mit mir Kontakt aufnehmen möchte  Zwinkernd

mima5678@googlemail.com

DANKE!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Permanenttraveller
Member
Offline
Beiträge: 5
Antwort #53 - 14.05.12 um 11:18:49
 
Ich habe damals für Freunde Übersetzungen ins Thai anfertigen lassen müssen (Dokumente für Visumsanträge u.ä.) und habe das ganze bei de.textking.com machen lassen. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob die das auch für Khmer machen können, allerdings hatte ich eine nette telefonische Beratung, die Euch vielleicht an die richtigen Stellen weiterleiten kann. Wenn man nicht gerade in Berlin oder evtl. noch in Köln wohnt, wird es ja wahrscheinlich kompliziert einen Übersetzer persönlich zu treffen... Stelle ich mir zumindest so vor...
« Zuletzt geändert: 14.05.12 um 18:06:04 von Andreas »
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Admin
Offline
Beiträge: 196
Antwort #54 - 14.05.12 um 18:07:19
 
Thema veraltet und geschlossen.

Bei Bedarf einen neuen Thread eröffnen...
Nach oben
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 3 4 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben