Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Welche $-Noten werden akzeptiert? (Gelesen: 6489 mal)
Ina
Gast
23.09.07 um 13:03:56
 
Ich habe schon gelesen, dass es schwierig ist, mit beschädigten, bemalten, ... $-Noten zu zahlen.
Ist es denn so, dass in Kambodscha auch nur noch die neuen $-Scheine angenommen werden, also die mit dem neuen "Dollar-Design"??? Oder werden auch die alten Noten noch angenommen, sofern diese noch neuwertig aussehen???
Danke für eure Hilfe!
Nach oben
 
IP gespeichert  
willi
Member**
Offline
Beiträge: 159
Antwort #1 - 23.09.07 um 16:55:26
 
wenn die dollarscheine nicht beschädigt sind, werden sie überall gerne angenommen.

gruß
willi
Nach oben
IP gespeichert  
DerFussi
Member****
Offline
Beiträge: 818
Antwort #2 - 24.09.07 um 08:23:33
 
Das Design der Noten ist egal. Die sind da eigentlich nicht wählerisch. Ich hatte dort auch schon mit einigen "Lappen" zu tun gehabt.
Grüße vom Fussi (Wikivoyage e.V. - Der Fussi)
Nach oben
Homepage | MSN  
IP gespeichert  
feiwel30
Member***
Offline
Beiträge: 456
Antwort #3 - 24.09.07 um 12:57:58
 
wenn ich geld tausche mache ich das übrigens immer an der selben stelle wo mich die leute kennen und wissen das ich wieder komme. ich achte ebenfalls darauf das die scheine keine risse oder alt und verdreckt sind. ausserdem lasse ich mir die geldscheine immer abstempeln! hhhmmmmhhh abstempeln? ja! der besitzer des juweliergeschäftes hat einen winzigen kleinen stempel mit dem er jede note abstempelt ! der vorteil für mich: sollte eine der noten nicht o.k. sein kann ich später zu ihm gehen und sie problemlos zurücktauschen. ganz einfach... Zwinkernd lg reini
Nach oben
IP gespeichert  
gilles
Member
Offline
Beiträge: 28
Antwort #4 - 24.09.07 um 19:31:05
 
Dollar-Noten mit Rissen oder Schmutzflecken dürfen nicht angenommen werden. Das regelt die Weltbank so. Nur in bestimmten Ländern (unter anderem Deutschland) sind Händler oder Banken autorisiert und verpflichtet, solche Noten umzutauschen.
Habe selber vor meinem Abflug nach Kambodscha bei einer Bank am Frankfurter Flughafen einen beschädigten 20-Dollar-Schein bekommen, den ich wieder mit nach Hause nehmen musste und dort anstandslos zurückgetauscht bekam.
Also, beim Bargeldtausch in Deutschland die Scheine kontrollieren und gleich reklamieren.
Liebe Grüße
Gilles
Nach oben
IP gespeichert  
gernot
Gast
Antwort #5 - 24.01.08 um 07:26:12
 
gilles schrieb am 24.09.07 um 19:31:05:
Dollar-Noten mit Rissen oder Schmutzflecken dürfen nicht angenommen werden.


Wie in Laos, wo der Schein halt nicht komplett abgegrabbelt sein soll?
Oder wie in Burma, wo du fast nur mit druckfrischen Scheinen (JA nicht in der Mitte falten!) eine Chance hast?
Nach oben
 
IP gespeichert  
heinrich
Ex-Mitglied
Antwort #6 - 24.01.08 um 11:12:52
 
Beschädigte Dollarnoten werden in Phnom Penh anstandslos zur Bezahlung der Flughafentaxe angenommen. Das ist immer mein Ventil.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben