Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Eigenes Bankkonto in Phnom Penh (Gelesen: 8244 mal)
Kokoriko
Member
Offline
Beiträge: 3
02.08.06 um 14:38:52
 
Hallo Zusammen  Smiley, ich habe eine Bitte, wer von Euch hat Erfahrung mit einem eigenem Bankkonto in Kambodscha ? , kann mir jemand eine spezielle Bank empfehlen ?, meinen herzlichen Dank im Voraus, Henrik *
Nach oben
 
IP gespeichert  
Dara
Ex-Mitglied
Antwort #1 - 03.08.06 um 03:29:07
 
- Beitrag wurde auf Wunsch des Autors entfernt -
Nach oben
 
IP gespeichert  
foertel
Member*
Offline
Beiträge: 90
Antwort #2 - 07.08.06 um 14:39:32
 
Hi Dara, hi Rest,

könntest du mir noch sagen, was ne Überweisung von Deutschland nach Kambodscha kostet? Haben die dieses IBAN/Swift für kostenlose Überweisung oder war das nur EU-intern.
Bestimmt is ne Überweisung immer noch günstiger als Wester Union oder? Smiley

MfG, Foertel
Für menien Cambodia-Newsletter sende deine Mail an felix-in-cambodia [at] web.de
Nach oben
IP gespeichert  
DerFussi
Member****
Offline
Beiträge: 818
Antwort #3 - 07.08.06 um 15:16:57
 
Bei meiner Bank (Deutsche Bank) ist es teurer. Die wollten über 40 Euro haben. Ich nutze selbst nachwievor nur Western Union.
Grüße vom Fussi (Wikivoyage e.V. - Der Fussi)
Nach oben
Homepage | MSN  
IP gespeichert  
foertel
Member*
Offline
Beiträge: 90
Antwort #4 - 07.08.06 um 15:20:58
 
Hi,

meine Idee war sonst, mein deutsches und das kambodschaner Konto bei Paypal einzurichten und denn eben Deutsches Konto -> PayPal -> Kambodscha zu überweisen. Das wäre in dem Fall kostenlos ... oder per E-Gold, was nur ein paar Cent (1,3% iirc) kostet.

MfG, Foertel
Für menien Cambodia-Newsletter sende deine Mail an felix-in-cambodia [at] web.de
Nach oben
IP gespeichert  
Gerd
Gast
Antwort #5 - 07.08.06 um 16:05:20
 
Hallo Foertel,

hatte letzes Jahr  mal 12.000 € überwiesen , Sparda Bank, die nehmen 35 €, das geht schon.  Ist wohl pauschal. WU ist da definitiv zu teuer, schon bei 100 € zahlst Du 26 €, ist ja Wahnsinn. 

Gruss
gerd
Nach oben
 
IP gespeichert  
foertel
Member*
Offline
Beiträge: 90
Antwort #6 - 07.08.06 um 16:41:37
 
Ja bei 12.000 wär das ok, aber ich müsste jeden Monat ne kleine Summe überweisen - so 100 - 150 €

MfG, Foertel
Für menien Cambodia-Newsletter sende deine Mail an felix-in-cambodia [at] web.de
Nach oben
IP gespeichert  
DerFussi
Member****
Offline
Beiträge: 818
Antwort #7 - 07.08.06 um 17:41:02
 
Aber 26 Euro sind wohl noch billiger als 35 Euro. Das bleibt auch eine Weile bei dem Preis. Als man mir bei meiner Bank diese hohe Gebühr nannte, bin ich auch nur von einem Überweisungsbetrag vonn 100 Euro ausgegangen. Wahrscheinlich wird man bei diesem Betrag nicht unter die Western Union Gebühren kommen.

Bei Paypal weiß ich allerdings nicht, ob die auch Geld an kambodschanische Konten überweisen.

Wenn du das herausbekommen solltest, kannst du mir ja einen Tipp geben.
Grüße vom Fussi (Wikivoyage e.V. - Der Fussi)
Nach oben
Homepage | MSN  
IP gespeichert  
Dara
Ex-Mitglied
Antwort #8 - 07.08.06 um 18:47:55
 
- Beitrag wurde auf Wunsch des Autors entfernt -
Nach oben
 
IP gespeichert  
gnassell
Member***
Offline
Beiträge: 258
Antwort #9 - 07.08.06 um 21:29:58
 
Hallo
Dara hat recht. Ich habe z.B meinen Schwiegereltern eine Postbank Sparkarte gegeben(auf meinem Namen)
Vorteile: Guthabenbasis,Überweisung von D nach K dauert ca.2 Tage,Gebühr ist pro Abhebung nur 5,50Euro,interneteinsicht über jede Transaktion,keine Kontoführungsgebühren.Abhebung bis zu 1000 USD am Tag jedoch max 2000 euro pro monat(soviel brauchen meine schwiegereltern beileibe aber nicht)
Nachteile: Seh ich nicht

Western Union nehme ich nicht mehr.es sei bei Notfällen.


Gruß




Matthias
Wer nicht auseinandergenommen werden will, sollte sich lieber zusammennehmen!
Nach oben
Homepage | MSN | ICQ  
IP gespeichert  
kokoriko
Gast
Antwort #10 - 31.08.06 um 07:49:35
 
Danke Dara, hallo Zusammen, habe inzwischen ein Konto bei der ANZ Royal Bank eroeffnet, hat sehr gut und einfach geklappt, man braucht zwei ID also Pass und Fuererschein, als Wohnort einfach die Hoteladresse angeben ... Die Karte hatte ich nach 5 Tagen ... es ist uebrigens ein US Dollar Konto ... ja die Bank hat einen Swift Code fuer die Auslandsueberweisungen und ich lasse mir nun Geld aus Deutschland ueberweisen ... ueber die anfallenden Gebuehren werde ich Euch spaeter berichten ... liebe Gruesse Henrik *
Nach oben
 
IP gespeichert  
foertel
Member*
Offline
Beiträge: 90
Antwort #11 - 06.10.06 um 17:07:11
 
Dara ist denn das DKB für jeden zu haben? Oder ist es an ein monatliches Mindesteinkommen oder eine Berufsgruppe geknüpft? Denn im Moment habe ich nur 4 Abhebungen im Jahr frei (Postbank Sparcard) und das reicht nicht für Weihnachten, Geburtstag, Ostern, Geburtstag meiner Frau und nur mal so :-D
Für menien Cambodia-Newsletter sende deine Mail an felix-in-cambodia [at] web.de
Nach oben
IP gespeichert  
Dara
Ex-Mitglied
Antwort #12 - 06.10.06 um 21:18:44
 
- Beitrag wurde auf Wunsch des Autors entfernt -
Nach oben
 
IP gespeichert  
foertel
Member*
Offline
Beiträge: 90
Antwort #13 - 07.10.06 um 10:13:52
 
ok, denn werd ich meine eltern mal anhalten, das zu eröffnen Smiley

obwohl im prinzip 4 mal abheben schon reicht enke ich ... naja, dkb-card kostet ja nix Smiley

grüße aus kambodscha, foertel
Für menien Cambodia-Newsletter sende deine Mail an felix-in-cambodia [at] web.de
Nach oben
IP gespeichert  
gnassell
Member***
Offline
Beiträge: 258
Antwort #14 - 12.10.06 um 14:22:26
 
hi

scheint das du einen kleinen denkfehler hast. die 4 abhebungen im jahr sind kostenlos(Sparcard). das ist richtig. jedoch kannst du sooft hngehen wie geld auf dem konto ist. zahlst halt nur die gebühr i.H von 5,50 pro abhebung. aber vorsicht: Überschreite die Gesamtsumme nicht über 1700 Euro pro monat. Dann werden vorschußzinsen fällig und aus der traum. musst dann bis zum 1. des neuen monates warten.Übrigens kannst du soviele sparcards haben wie du möchtest.prüft keiner. bei 5 karten hättest du 20 kostenlose Abhebungen. Aber das hat sich glaube ich bei dir erledigt,da du dort wahrscheinlich keine weiteren beantragen kannst(postid verfahren!!).Tipp: Lass von deinen Eltern diese Karten besorgen und lass sie runterschicken.



gruß

Gnassell

PS: Es ist übrigens eine luzstige Sache zu sehen,wie mein Schwiegervater in die Bank geht und selbstbewußt, unter den blicken vieler foreigner ,die Deutsche Karte in den ATM schiebt und Geld abhebt. Ich könnte mich jedesmal beäumeln aufgrund der reaktionen.  Laut lachend
Wer nicht auseinandergenommen werden will, sollte sich lieber zusammennehmen!
Nach oben
Homepage | MSN | ICQ  
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben