Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seiten: 1 2 
German field hospital (UNTAC) (Gelesen: 10059 mal)
gnassell
Member***
Offline
Beiträge: 258
14.11.05 um 20:30:50
 
Hallo
suche ehemalige Sanitätssoldaten die im 3.Kontigent im German Field Hospital Phnom Penh ihren Dienst taten.meldet euch mal wenn ihr auf diese seite kommt.
mfg
gnassell
Wer nicht auseinandergenommen werden will, sollte sich lieber zusammennehmen!
Nach oben
Homepage | MSN | ICQ  
IP gespeichert  
T. Klaas
Gast
Antwort #1 - 20.01.06 um 02:07:45
 
Hallo!

Habe soeben Deinen Aufruf gelesen. Ich habe im 3. kontingent im German Field Hospital, in der Anaesthesie meinen Dienst versehen.

Wer bist denn Du?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Dirk
Gast
Antwort #2 - 20.01.06 um 12:48:56
 
Hallo,

ich war von November 92 bis März 93 in Kambodscha. Das sollte das zweite Kontingent gewesen sein.
War dort als Fernmelder.



Nach oben
 
IP gespeichert  
gnassell
Gast
Antwort #3 - 22.01.06 um 10:48:22
 
Hallo.
Hallo T.Klaas aus P.  War bei den abc isten . meiste zeit im waeschezelt. du kennst ja bestimmt Heiner O.
Bin zur Zeit wieder in Phnom Penh. Diesmal fuer 3 monate. Habe auch das Hospital besucht. Seltsames Gefuehl. Die Asrey am ehemaligen Eingang ist immer noch da.
Gruss

Matthias R
Nach oben
 
IP gespeichert  
Schosch
Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #4 - 25.01.06 um 12:33:39
 
Hallo,
ich bin aus dem 4. Kontingent Fernmelder aus Kastellaun SATCOM
Danach habe ich 4 Jahre in Kambodscha gelebt und gearbeitet.
Schreibe gerade ein Buch darüber. Wer Geschichten, Schoten und
Neues weiß, kann mir gerne eine mail schicken.
Lieben Grüß von Schosch
Email: ugbosse@aol.com
Nach oben
 
IP gespeichert  
Ulli
Member**
Offline
Beiträge: 136
Antwort #5 - 25.01.06 um 15:15:22
 
Hallo Schosch,

nur als Tip, wenn Du Deine Emailadresse so ins Netz stellst, kannst Du mit jede Menge Spam in Zukunft rechnen. Wenn Du es z.B. so machst ugbosse at aol.com kann es von den Programmen der Spamleute nicht abgegriffen werden. Oder Du lässt sie am besten ganz weg, hier gibt es ja eine Emailfunktion.

Gruss Ulli
Nach oben
 
IP gespeichert  
T. Klaas
Gast
Antwort #6 - 26.01.06 um 15:10:36
 
Hallo Matthias R.

Natürlich kann ich mich an Dich erinnern, und an Heiner O. natürlich auch - war ja 6 Monate mit ihm auf einer Bude. 

Bist Du noch bei der BW? Was machst Du jetzt für 3 Monate in Phnom Penh???

Ich würde zu gerne sehen, was aus dem ehemaligen "Hospital" geworden ist.

Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich gern mal nach Phnom Penh / Kabmodscha fliegen.

Ist es Dir möglich einige Fotos hier ein zu stellen vom ehem. "Field Hospital" und Umgebung?

Ich freue mich auf Deine Antwort!  Gruß, T.
Nach oben
 
IP gespeichert  
gnassell
Member***
Offline
Beiträge: 258
Antwort #7 - 05.02.06 um 13:53:52
 
HALLO>

WIE DU SICHER WEISST BIN ICH SEIT 13 jahren mit einer khmer(mittlerweile deutsche Smiley) verheiratet. ich bin nicht mehr beim bund. photos kann ich leider hier nicht einstellen ,jedoch kann ich dir wohl welche schicken. hat sich viel veraendert hier. das erwaente ich ja bereits.wohnst du noch in P. . Dann kann man sich ja mal treffen.

Gruss 
Gnassell
Wer nicht auseinandergenommen werden will, sollte sich lieber zusammennehmen!
Nach oben
Homepage | MSN | ICQ  
IP gespeichert  
OFW Tobias S
Gast
Antwort #8 - 08.02.06 um 10:39:38
 
Hallo......


ich war vom 23.05.1992 - 27.12.1992 ( 1. Kontigent ) im German Field / ABC /Hospital stationiert.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Tobias S
Gast
Antwort #9 - 08.02.06 um 10:46:52
 
Ich war im 1. Kontigent im German Field Hospital.
Als ich im November 2004 mit meiner Freundin auf Sri Lanka war, wurde ich von einem Herren angesprochen, der wie ich im 1. Kontigent gedient hatte. Er erkannte mich nach 12 Jahren wieder...... ! Vielleicht können sich einige noch an den Oberfeldarzt Dr. Schacht erinnern....... ???
Nach oben
 
IP gespeichert  
T. Klaas
Gast
Antwort #10 - 12.02.06 um 11:12:21
 
Hallo Matthias!

Natürlich weiß ich dass Du mit einer Khmer verheiratet bist - war schließlich auf Deiner Hochzeit! Schön, dass es Euch gut geht.

Ich wohne schon seit 12 Jahren nicht mehr in P., bin aber mehrmals im Jahr dort und besuche meine Eltern. Bei der BW bin ich auch seit 12 Jahren nicht mehr - bin aber im Staatsdienst geblieben!


Schade, dass sich sonst noch keiner aus unserem Kontingent (3.) gemeldet hat.



Bis dann, T.

Nach oben
 
IP gespeichert  
H7A
Gast
Antwort #11 - 20.02.06 um 15:07:16
 
Hi an alle ,
ich war auch im 3.Kontingent. Mein Funkrufname war H7A o.H7B und im Auto war das dann MA4. Na wo hab ich gearbeitet?
Gruss MR
Nach oben
 
IP gespeichert  
Guido Goicke
Gast
Antwort #12 - 01.03.06 um 19:51:58
 
Ich war dort!
Nach oben
 
IP gespeichert  
CWest
Gast
Antwort #13 - 29.03.06 um 00:27:08
 
Hallo an alle "Ehemaligen"... Zwinkernd
war von 08 - 12/1992 ebenso in Phnom Penh im "ComCenter" (SATCOM) - man rief uns immer über M11) tätig.
Es freut mich doch sehr, mal wieder was aus der vergangenen Zeit zu lesen.

Mit bestem Gruß an alle Ehemaligen
CWest
Nach oben
 
IP gespeichert  
Peter Andringa
Gast
Antwort #14 - 04.09.06 um 20:38:25
 
Ich errinere mein besuch an das German Feldhospital, ich wa als Holländer stationiert in Phnom Penn. Leider als patient bei euch.
Errinere auch noch ein zahnartz mit sehr große hände.
Wohne selbst auch schon 13 Jahre in Deutschland (RP)
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben