Kambodscha-Forum
http://www.kambodscha-info.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Reiseberichte >> reise kambodscha pnh kep shk thailand
http://www.kambodscha-info.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1303644196

Beitrag begonnen von mike7 am 24.04.11 um 13:23:16

Titel: reise kambodscha pnh kep shk thailand
Beitrag von mike7 am 24.04.11 um 13:23:16
hallo allerseits,
hier meine aufzeichnungen zur o.a reise. ankunft in pnh airport am 13.03. bin mit einem tuk tuk für 7$ in die city gefahren und ließ mich am nordic house absetzten. unterkunft für 12$ war kein problem.zimmer einfach aber sauber. von hier aus kann man gut alles zu fuß erkunden, nebenbei ist die tolle uferpromenade mekong-tonle sap nur 5 minuten entfernt. meine erkundungen gingen meist in richtung old market und central market. hier gbt es einiges zu sehen und wenn man mal irgendwo verschnaufen will, sei es um eine kleinigkeit zu essen oder zu trinken, ist hier alles im angebot und zudem sehr preiswert. den royal palace habe ich mir dieses mal nicht angetan, da ich das vergnügen bereits vor zwei jahren hatte. am central market gibt es eine zentrale bussation, wo man auch karten für die busse im voraus erwerben kann. da ich mit dem bus in richtung süden wollte, habe ich mir ein ticket für 4$ bis nach kep gekauft und bin mit sorya travel am 15.03. nach kep gefahren. guter klimatisierter bus, allerdings rappelvoll. daher ist es ratsam das ticket bereits im vorfeld zu erweben. die bus fahrt dauert mit drei stops ca. 3.5 h. in kep angekommen habe ich mich für zwei nächte im boat house einquatiert. preis 12$/nacht. ging so. kep hat irgendwie nicht meine erwartungen erfüllt,allerdings ist für freunde von meeresgetier die verkostung vom krabben und fisch am crab market ein muß. hat alles super geschmeckt und sehr preiswert. einen tag bin ich auf eine vorgelagerte insel gefahren,rabbit island, um wie man es anpries, zu schnorcheln, aber da war ich doch etwas enttäuscht,denn es gibt bedeutend bessere stellen in asien, wo mehr fische zu sehen sind als hier.  am 17.03. um 10.30 uhr ging es von kep mit dem minibus nach shk für 3$. die fahrt mußte aber wegen eines technischen defekts am bus für 2h unterbrochen werden, so daß man gegen 15.00 uhr in shk war. übernachtet habe ich für 7$ im GST guesthouse. war ok. kleiner bungalow mit dusche, wc, aircon und tv ha,ha,ha. shk selbst ist fast wie mallorca. überall beach parties und aus dem strandbars wummern die bässe. aber schöne strände und alles ziemlich preiswert. wollte dann mir dem expressboat von shk nach koh kong fahren, hat aber irgendwie nicht geklappt.statt dessen fuhr der bus von shk bis koh kong und dann weiter bis zur thail. grenze. fahrtzeit ca. 5h. dann zu fuß über die grenze nach thailand und ein thail. einreisevisum besorgt. das kostet nichts.nach 1.5h aufenthalt an der grenze ging es dann weiter über trat bis zur fähre nach koh chang.hier blieb ich 5 tage bei einem freund. die rückfahrt ging vom thailändischen festland direkt nach pnh, von wo ich auch wieder über kuala lumpur nach europa zurückflog. die grenzformalitäten gestalteten sich als zäh. man brauchte ein neues visum für kambodscha, das nur in thb bezahlt werden konnte, also genügend thb dabeihaben, denn die nehmen hier keine $, geschweigen denn ihre eigene währung riel. die busfahrt verlief ohne schwierigkeiten und dauerte 5h. zum schluß noch eine anmerkung bei der ausreise aus kambodscha muß ebenfalls noch eine ausreisesteuer in hähe von 20$ bezahlt werden. darauf hat man mich vorher nicht hingewiesen, also immer daran denken. es war ein toller urlaub,manchmal etwas anstrengend, aber ich kann das allen nur empfehlen.

Titel: Re: reise kambodscha pnh kep shk thailand
Beitrag von HWinSR am 25.04.11 um 06:17:58
Vielen Dank fuer den Bericht.

Habe nur 2 Anmerkungen.

1. Das Boot von SHV nach KK faehrt seit der Regenzeit 2008 nicht mehr. Es faehrt nur noch bis Koh Sdach, etwa auf halber Strecke. Die Weiterreise muss man selbst organisieren, unter Zeitdruck kaum moeglich, da man auf Fischer angewiesen ist um auf das Festland zurueckzukehren.

2. Das Visum fuer Kambodscha kostet 20USD, zu zahlen in USD. An der Grenze in Koh Kong muss man standhaft sein, dann bekommt man das Visum auch fuer den Preis.

Titel: Re: reise kambodscha pnh kep shk thailand
Beitrag von Permanenttraveller am 14.05.12 um 11:10:25
oh ja, an der grenze muss man standhaft sein, meine Mund das kostet nerven...

powered by YaBB